Der KNX-Temperaturregler als Rohranlegefühler HVAC-PREMIUM
erfasst die Temperatur an Rohrleitungen.

Der KNX-Temperaturregler ist mit einem komplexen Mess- und Regelsystem zur
Anwendung in Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen ausgestattet. Es sind zahlreiche
Regel-, Steuerungs-, Melde-, Alarm- und Statistikfunktionen vorhanden. Mit diesen können
viele haustechnische Prozesse ohne zusätzlichen Rechner- oder Kontrollereinsatz
realisiert und Informationen zu den Klima- und Nutzungsbedingungen sowie zum
Betriebszustand der Anlage abgeleitet werden. Die Funktionen werden entsprechend ihrer
Anwendung über Auswahlfenster zugeordnet.

B03 347 xx

Temperaturregler Rohranlegefühler HVAC-PREMIUM

Ausführungen
Silikonleitung: 1m 2m 3m 5m 10m 15m 20m
Art.-Nr.: B03 347 01 B03 347 02 B03 347 03 B03 347 05 B03 347 06 B03 347 07 B03 347 08
PVC-Leitung: 1m 2m 3m 5m 10m 15m 20m
Art.-Nr.: B03 347 31 B03 347 32 B03 347 33 B03 347 35 B03 347 36 B03 347 37 B03 347 38
Parameter
Messbereich Temperatur

Silikon-Leitung:

PVC-Leitung:

Abweichung Temperatur:

Umgebungstemperatur Gehäuse:

Zulässige Luftfeuchtigkeit:

Sensor:

Anlegeblock:

Schutzart PVC- / Silikon-Leitung:

Betriebsspannung:

Hilfsspannung:

Montageart:

Gehäuse Schutzart:

Gehäuse Farbe:

Gehäuse Abmessungen L x B x T:

.

-50 … +180°C

-35 … +105°C

0,3 K

Lagerung -30…+105°C, Betrieb -30…+105°C

0…95% rF, nicht kondensierende Luft

Pt1000, 4-Leiter-Ausführung

Aluminium

IP65 / IP67

KNX Busspannung 24V DC

nicht erforderlich

AP

IP65

weiss

65 x 60 x 35 mm

Funktionsumfang
  • Parametrierbare Initialisierungsverzögerung
  • Ausgabe der Messgrößen für die Temperatur bei Änderung oder zyklisch
  • Umschaltung des Datentyps der Fließkommawerte zwischen 4 Byte und 2 Byte
  • Parametrierbare obere und untere Grenzwerte zur Überwachung der Temperatur
  • Abgleichmöglichkeit für die Temperaturmessung
  • Ausgabe von Statistikwerten wie Minimum/Maximum und zeitlicher Mittelwert der Temperatur mit Resetfunktion
  • Ausgabe der Änderungsgeschwindigkeit der Messwerte für die Temperatur
  • Einstellbarer Frostalarm
  • Temperaturregler mit invertierbaren Ausgängen (Heizen oder Kühlen bzw. Heizen und Kühlen), stetiger PI-Ausgang mit parametrierbarer zyklischer Stellgrößenausgabe, PWM und Zweipunktausgang, Proportionalbereich, Totzone, Nachstellzeit bzw. Schaltdifferenz sind einstellbar
  • Interne (Parameter) und externe Sollwerteinstellung (Bus) sowie über den Bus abrufbare Sollwertabsenkung und -anhebung für die Temperaturregler
  • Störgrößenaufschaltung über eine einstellbare Führungsgröße und Zuordnung zu ausgewählten Funktionen (z.B. Nachführung des Sollwertes der Temperaturregelungen)
  • Einstellbare Stellgrößenbeschränkung der Stetig-Ausgänge und dynamische Schaltdifferenz der Zweipunktausgänge
  • Differenzregler für die Temperatur
  • Parametrierbare Heizkennlinie in Abhängigkeit von der Aussentemperatur mit Raumaufschaltung von einem Führungsraum oder bedarfsabhängig
  • Anfahrüberwachung von Heizregistern
Dokumentationen / Produktdatenbank
Produktdatenbank: download
Datenblatt: download
Gebrauchsanweisung: download
Technische Dokumentationen: download
Ausschreibungstext: download
Funktionszuordnung: download